One Two
You are here: Home Teaching Lectures and Seminars Summer Term 2012 Theoretische Physik III - Quantenmechanik

Theoretische Physik III - Quantenmechanik

Prof. Hans Kroha und Katinka Ballmann, Roman Katzer, Tobias Stollenwerk, Mauricio Trujillo Martinez

Vorlesung (physik 421)

Die Vorlesung findet immer dienstags und freitags von 10:00-12:00 Uhr im HS 1 des Physikalischen Instituts statt. Ein Skript zur Vorlesung gibt es hier.

 

Übungen

Die Übungen finden ab Freitag, den 13. April 2012, wie folgt statt:


Zeit
Ort Tutor
Gruppe 1
Fr, 13:00-16:00 Uhr
SR II, HISKP
Alexander Block
Gruppe 2
Fr, 12:00-15:00 Uhr Ü6, Raum 0.022, AVZ I
Maike Hansen
Gruppe 3
Fr, 12:30-15:30 Uhr Ü2, Raum 0.033, AVZ I
Kilian Nickel
Gruppe 4
Fr, 13:00-16:00 Uhr Ü4, Raum 0.020, AVZ I Daniel Schmeier
Gruppe 5
Fr, 13:00-16:00 Uhr Ü22, Raum 0.009, AVZ I Lars Weller
Gruppe 6
Fr, 13:00-16:00 Uhr SR I, PI
Marcel Kehl
Gruppe 7
Fr, 14:00-17:00 Uhr Ü5, Raum 0.021, AVZ I Anton Krieger
Gruppe 8
Fr, 14:00-17:00 Uhr Ü16, Raum 0.024, AVZ I Martin Pietzka
Gruppe 9
Fr, 14:00-17:00 Uhr Ü218, Raum 2.030, AVZ I Holger Ritter
Gruppe 10 Fr, 14:00-17:00 Uhr Ü7, Raum 0.001, AVZ I Jochen Peschutter (engl.)

 

Die Übungsaufgaben sind als Hausaufgaben zu bearbeiten. Jeweils dienstags während der Vorlesungspause werden die neuen Aufgabenzettel verteilt sowie die Hausaufgaben aus der vorangegangenen Woche eingesammelt. Die Hausaufgaben können in Zweiergruppen abgegeben werden. Bitte vergesst nicht, Eure Namen und die Nummer Eurer Übungsgruppe auf jedes Lösungsblatt zu schreiben. In den Übungsstunden werden die Aufgaben besprochen und die korrigierten Lösungen zurückgegeben. Darüber hinaus wird zu Beginn jeder Übungsstunde zur Überprüfung der Vorlesungskenntnisse ein kurzer Test (Quicky) geschrieben, der allerdings nicht mit in die Bewertung einfließt.


Klausur

Es finden eine Klausur und eine Nachklausur statt. Zulassungsvoraussetzung zur Klausur ist die erfolgreiche Teilnahme an den Übungen, d.h. es sollen mind. 50% der Hausaufgaben sinnvoll bearbeitet und abgegeben werden. Alte Zulassungen aus vorangegangenen Vorlesungen gelten nicht.

Klausur: Fr, 20.07.2012, 9:00 s.t. - 12:00  im WPHS

Nachklausur: Fr, 05.10.2012, 9:00 s.t. -12:00 Uhr im WPHS

  • Klausureinsicht: Mo, 15.10.2012, 13:15 - 16:00 in Raum 1.003 im PI
  • Die Scheine für Diplomstudenten können ab dem 19.10. im Theorie-Sekretariat bei Patricia Zündorf abgeholt werden.

 

Ferientutorium

An den folgenden sechs Terminen findet ein von der Fachschaft organisiertes Ferientutorium unter der Leitung von Kilian Nickel bzw. Martin Pietzka zur Vorbereitung auf die Nachklausur statt:

Datum Zeit Ort
Mo, 17.09.
14:15-17:00 Uhr
AVZ, Raum 0.001
Di, 18.09.
14:15-17:00 Uhr
AVZ, Raum 0.001
Fr, 21.09. 09:15-12:00 Uhr
AVZ, Raum 2.030
Mo, 24.09.
10:15-13:00 Uhr
AVZ, Raum 2.030
Mi, 26.09.
10:15-13:00 Uhr AVZ, Raum 2.030
Fr, 28.09.
10:15-13:00 Uhr
AVZ, Raum 2.030

 

 

Drop-In Center

Eine allgemeine Frage- und Diskussionsstunde zu Übungsaufgaben und Vorlesungsinhalten findet jeweils montags von 14:00-16:00 Uhr im Hörsaal des IAP statt. Zusatztermin: mittwochs von 10:00-12:00 Uhr in Raum 1.031 im PI. (Leitung: Alexander Schroer)

 

 

Literatur

  • R. Shankar, "Principles of Quantum Mechanics"
  • F. Schwabl, "Quantenmechanik" und "Quantenmechanik für Fortgeschrittene"
  • L. D. Landau, E. M. Lifschitz, "Lehrbuch der theoretische Physik, Bd. 3, Quantenmechanik"
  • G. Baym, "Lectures on Quantum Mechnics"
Document Actions